Fandom

New Girl Wiki

Schlecht im Bett

129Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Schlecht im Bett
Staffel 1, Episode 8
108 bad in bed.jpg
Originaltitel Bad in Bed
Erstausstrahlung 06. Dezember 2011
Autor Josh Malmuth
Folgenübersicht
Vorherige
Glockenspiel
Nächste
Es werde Licht

Schlecht im Bett ist die achte Folge der ersten Staffel New Girl.

HandlungBearbeiten

Als Jess und Paul ihre erste Nacht miteinander verbringen, sie beide danach sehr enttäuscht. Sie nehmen sich fest vor, es am nächsten Abend noch einmal zu versuchen und Jess will diesmal alles besser machen. Schmidt macht sich Sorgen darüber, bei der Arbeit benachteiligt zu werden, weil er der einzige männliche Mitarbeiter ist. Um seiner Karriere auf die Sprünge zu helfen beschließt er, sich bei seiner Chefin einzuschmeicheln und lädt sich selbst zu ihrer Babyparty ein. Nick muss den Spott seiner Mitbewohner über seine zu langen Haare ertragen, denn er hasst Frisöre. Er versucht, sie sich selbst zu schneiden - ohne Erfolg. Währenddessen versucht Cece Jess bei ihrem Problem zu helfen und geht mit ihr Unterwäsche kaufen. Sie will Jess ermutigen, sie selbst zu bleiben, doch Jess hat andere Pläne. Sie möchte etwas Neues ausprobieren und kauft schwarze Reizwäsche. Als sie zu Hause auf Schmidts Computer einen Porno findet, beschleicht sie das Gefühl, dass auch das noch nicht erotisch genug sein könnte und nimmt sich ein Beispiel an den Darstellerinnen. Ihre Mitbewohner sind ihr keine Hilfe, denn alle haben unterschiedliche Vorstellung davon, was bei Männern im Bett gut ankommt. Nick ist beleidigt, weil Winston und Schmidt ihm unterstellen, er sei schlecht im Bett.

Für Schmidt läuft es auf der Party seiner Chefin zunächst nicht besonders gut. Er kann bei den Frauengesprächen nicht mitreden und fühlt sich fehl am Platz, bis er es dann doch schafft, die anderen mit seiner Partylaune anzustecken. Jess und Paul kommen vom Essen zurück und Jess präsentiert ihre Unterwäsche. Nach verschiedenen Stimmenimitationen, Klapsen auf den Po und anderen Versuchen eine erotische Atmosphäre zu schaffen, bittet Paul Jess schließlich, einen Gang runter zu fahren. Als es gerade den Anschein hat, der Abend könne doch noch zu retten sein, fängt Jess an, Paul zu würgen, was ihn dazu veranlasst, endgültig die Flucht zu ergreifen. Am nächsten Tag kommt er unerwartet zurück. Die beiden schaffen das Missverständnis aus dem Weg und das Problem löst sich im Aufzug von ganz allein.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki